Orte des Zuhörens

Die „Orte des Zuhörens“ sind ein Angebot für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, unabhängig ihrer Herkunft oder Konfession. Ehrenamtliche Mitarbeiter stellen den Menschen Zeit zur Verfügung und sind bereit, zuzuhören. Jeder wird unabhängig von seiner Problemlage angehört und erfährt so ein hohes Maß an Wertschätzung. Das Zuhören

an sich wird als Qualität erfahrbar und erkennbar. In persönlicher Gesprächs-
atmosphäre und ohne Zeitdruck kann der Hilfesuchende seine Sorgen in ihren ganzen Komplexitäten darlegen. Hilfe zur Selbsthilfe steht hier im Vordergrund.

Kontakt

Bitte melden Sie sich in einem unserer Pfarrbüros Mössingen bzw. Dußlingen

< zurück