Eine-Welt-Waren-Verkauf

Mössingen und Bodelshausen

In Mössingen und Bodelshausen werden sporadisch sonntags im Anschluss an den 10.30-Uhr-Gottesdienst auf dem Platz vor der jeweiligen Kirche oder im Gemeindehaus Eine-Welt-Waren verkauft. Im Angebot sind z. B. Kaffee, Tee, Wein, Honig und Süßigkeiten. Der Verkauf wird jeweils im Amtsblatt bzw. Gemeindeboten und kurzfristig in den Vermeldungen im Gottesdienst bekannt gegeben.

Weitere Informationen über das Pfarrbüro Mössingen.

Arbeitskreis Dußlingen

Fairer Handel bietet Bauern in Afrika, Asien und Lateinamerika die Chance, ihre Dörfer und Familien aus eigener Kraft zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern. Er ist eine Strategie zur Linderung von Armut und zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung. Fair gehandelte Produkte tragen das Fairtrade-Siegel. Es ermöglicht Kleinbauern, Genossenschaften und Plantagen aus benachteiligten Regionen des Südens den Marktzugang in den Norden und fördert langfristige und möglichst direkte Handelsbeziehungen. Der Verdienst der Mitarbeiter der Plantagen liegt nicht unter dem gesetzlichen Mindestlohn. Außerdem erhalten sie Schutzkleidung, bezahlten Urlaub und soziale Vorsorge. Der Anbau erfolgt teilweise ökologisch. Neben einem fairen Preis für die erzeugten Produkte werden oftmals auch Prämien für Gemeinschaftsprojekte bezahlt. So werden Schulen, Gesundheitseinrichtungen und Gemeinschaftshäuser gefördert.

In Dußlingen unterstützen ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Arbeitskreises "Eine Welt" den Verkauf von fair gehandelten Lebensmitteln wie Kaffee, Tee, Schokolade, Honig und Gewürzen. Auch eine kleine Auswahl kunsthandwerklicher Artikel und Schmuck gehören zum Angebot.
Verkaufszeiten: dienstags 9.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr (außer in den Ferien) Ort: Vorraum der evangelisch-methodistischen Friedenskirche, Hechinger Straße 5

Weitere Informationen bei

Ilse Leide
Tel.: 0 70 72 - 39 32

< zurück