Programm Kino und Kirche

Die Lichtspiele Mössingen haben seit dem 12.06.2020 unter entsprechenden Corona-Auflagen wieder geöffnet. Der nächste Film in der "Kino und Kirche"-Reihe kommt am

Freitag, 25.09.2020 - 20.15 Uhr
Ein Licht zwischen den Wolken (Albanien 2018)

(85 Minuten/ab 0)
Regie: Robert Budina

Als ein Hirte in seinem albanischen Bergdorf, in dem Muslime und Katholiken zusammenleben, unter dem Putz der Moschee ein Christusbild entdeckt, gerät der Dorffrieden in Gefahr. Auch muss sich der fromme Mann mit seinen fernab lebenden Geschwistern auseinandersetzen, die mit der Aussicht auf den nahen Tod des Vaters ihre Ansprüche auf dessen Haus geltend machen.
Mit atemberaubend schönen Bildern und langen ruhigen Einstellungen beobachtet das dialogarme Drama die Meinungsverschiedenheiten und vermittelt über den Dorf-Mikrokosmos die schwierigen Prozesse, die am Beginn jeder religiösen Toleranz stehen. Der in sich gekehrte Hirte enpuppt sich in dem zutiefst humanistischen Film als Vermittlerfigur, der dem Konfliktpotenzial seine Güte und Sehnsucht nach Liebe entgegenhält.


Freitag, 30.10.2020 - 20.15 Uhr
Corpus Christi (Polen 2019)

(115 Minuten/ab 12 J.)
Regie: Jan Komasa

Ein in der Haft bekehrter junger Mann wird nach Ostpolen aufs Land geschickt, wo er sich in einem Sägewerk bewähren soll. In dem fremden Dorf gibt er sich als Priester aus und übernimmt die Stelle des erkrankten Pfarrers, was sich als Glücksfall entpuppt, da er nach einem tragischen Unglück die aufgebrachte Atmosphäre mit unkonventionellen Mitteln zu befrieden versucht.
Der polnische Regisseur Jan Komasa beeindruckt vor allem mit einem raffiniert konstruierten Drehbuch und seiner Stilsicherheit. Mit dramaturgischem Minimalismus und maximaler psychologischer Präzision entwickelt sich die Story (nach einer wahren Begebenheit übrigens) zum vielschichtigen Drama über existenzielle Fragen von Macht, Moral und Vergebung. Fast unmerklich wird der Zuschauer vom bloßen Betrachter zum mitfühlenden Komplizen der Hauptfigur. Bartosz Bielenia verleiht ihr eine Glaubwürdigkeit und Empathie, der man sich kaum entziehen kann.

< zurück