Diakonische Gruppe Gomaringen

Wir nehmen uns Zeit für Sie!

  • Sind Sie einsam und suchen Sie jemanden, der Sie besucht zum Zuhören, Gespräch, Beten, Vorlesen, Kaffeetrinken oder Spazierengehen?
  • Suchen Sie jemanden, der Sie zum Einkaufen, Friseur, Gottesdienst oder zu Veranstaltungen begleitet? Benötigen Sie Hilfe bei Behördengängen?
  • Sollen jemand stundenweise bei Ihren Kindern oder einem Pflegebedürftigen bleiben, solange Sie zum Arzt oder zum Einkaufen müssen oder damit Sie sich auch einmal eine notwendige Entlastung gönnen können?
  • Haben Sie kleine Alltagsnöte?
  • Und, und, und, ...

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Wir verstehen uns als diakonische Einrichtung der Kirchengemeinden. Deshalb sind wir offen für alle Hilfesuchenden. Für uns spielt Ihr Alter, Ihre Nationalität oder Religion keine Rolle. Wir freuen uns, wenn Sie sich melden und werden uns kostenlos und diskret (alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht) bemühen, jemanden für Sie zu finden. Und falls das Problem für uns unlösbar sein sollte, können wir Ihnen bestimmt die entsprechende Stelle vermitteln. Dauereinsätze können wir allerdings nicht anbieten.

Es gibt so viele Möglichkeiten, wo Sie vielleicht Hilfe oder (seelische) Unterstützung benötigen.
Bitte scheuen Sie sich nicht vor einer Anfrage.

Sie können auch uns helfen! - Machen Sie bei uns mit!

Für Sie ist das Wort "Nächstenliebe" kein leerer Begriff? Sie haben den Wunsch, Ihren Mitmenschen behilflich zu sein?Sie wollen Ihre Freizeit nützlich gestalten und einen kleinen Teil Ihrer Zeit an einen Hilfsbedürftigen weitergeben?

Sie gehen keine verpflichtende Mitgliedschaft ein! Wenn Sie sich melden, signalisieren Sie uns nur, dass Sie prinzipiell bereit sind, anderen zu helfen, ganz nach Ihren Wünschen, Ihren Fähigkeiten und Ihrer freien Zeit. Sofern bei uns eine Anfrage eingeht, die auf Ihre Möglichkeiten zutrifft, fragen wir an, ob Sie diese Hilfe übernehmen könnten. Sie können jederzeit ablehnen - auch mehrmals hintereinander. Ihre Hilfe ist immer freiwillig! Sie entscheiden wann, wo und wie Sie helfen möchten. Bitte lassen Sie sich in unsere Kartei aufnehmen. Je mehr Personen uns zur Verfügung stehen, desto größer ist die Chance, für eingehende Anfragen auch einen passenden Helfer zu finden. Sie sind bei Ihren Helfertätigkeiten versichert, so dass Sie kein finanzielles Risiko eingehen.Wir stehen alle mit Rat und Tat hinter Ihnen.

Seit 1997 sind wir eine Gruppe der evangelischen, katholischen und evanglisch-methodistischen Kirchengemeinden.

Kontakt über das Pfarrbüro Dußlingen

Traude Weimar, Ulrich Letzgus, Claudia Müller