Gruppe "Maria 2.0"

Frauen aus dem Bistum Münster haben im Mai 2019 zur Aktion „Maria 2.0“ aufgerufen. Es gab in vielen Gemeinden in ganz Deutschland unterschiedliche Aktionen, Gottesdienste und Gesprächsrunden dazu. Im Mittelpunkt steht das berechtigte Anliegen, dass Frauen in unserer katholischen Kirche bis heute in einer von Männern geprägten Hierarchie ausgegrenzt und nicht gleichwertig behandelt werden.
Auch wir wollen uns in unserer Seelsorgeeinheit mit diesem Thema auseinander setzen, uns über die Sorgen und Nöte mit unserer Kirche austauschen und somit das Anliegen dieser Aktion wachhalten.
So hat sich unsere Maria 2.0-Gruppe in unserer Seelsorgeeinheit mit ca. 40 Frauen und Männer gebildet. Mit ganz unterschiedlichen Veranstaltungen möchten wir immer wieder auf dieses so wichtige Anliegen von Maria 2.0 hinweisen.

Immer zu Wochenbeginn findet montags um 19.00 Uhr das Montagsgebet mit einem Impuls, mit zwei Liedern und einem Gebet vor dem katholischen Gemeindehaus Mössingen statt. Wir laden herzlich dazu ein

Filmprojekt:
Miriam Landwehr hat im Rahmen ihres Studiums einen sehenswerten Film mit dem Thema "Maria 2.0" in unserer Seelsorgeeinheit gedreht. Hier können Sie den Film anschauen:  Film Maria 2.0 

Unser nächstes Projekt:
Am Sonntag, 29. Januar 2023 um 10.30 Uhr gestalten wir eine Wortgottesfeier in der Mössinger Marienkirche. Schon jetzt: Herzliche Einladung!