Maria 2.0 geht weiter - Zum Festtag von Maria Magdalena

Aktion: Dazu schweige ich nicht!

Am 22. Juli feiern wir den Gedenktag von Maria Magdalena. Papst Franziskus hat sie im Jahr 2016 zur Apostola Apostolorum erhoben und sie damit den Aposteln gleichgestellt. Es war sein Wunsch, dass die Erhebung das Nachdenken über Würde und Rolle der Frau in der katholischen Kirche anregen soll.
Frauen aus Amazonien haben sich im Nachgang der Bischofssynode 2019 an Rom gewandt, um erneut für die Weihe von Frauen einzutreten
In großer Solidarität mit diesen Frauen wollen wir als Maria 2.0-Gruppe dieses für unsere Kirche so wichtige Anliegen wachhalten und nicht müde werden, uns für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in unserer Kirche einzusetzen.
Deshalb haben wir uns der Aktion „Dazu schweige ich nicht“ angeschlossen und unsere Statements zu diesem Thema formuliert und in unseren Kirchen in Mössingen und Gomaringen ausgestellt. Wer dem noch etwas hinzufügen möchte, kann die Plakate an den Stellwänden gerne ergänzen – es liegen Blätter und Stifte bereit.

Seit Mitte Mai trifft sich die Gruppe regelmäßig am Donnerstag um 19.30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Mössinger Marienkirche, um gemeinsam zu beten und zu singen – natürlich mit dem nötigen Abstand und nur für  ca. 15 Minuten.
Wir laden herzlich dazu ein!

(22.07.2020)