Maria 2.0 – Aktionswoche „Stiller Flashmob“

Vom 9. bis 16. Mai 2020 findet wieder eine Aktionswoche „Maria 2.0“ statt. Auch in der Coronazeit ist es uns wichtig, dass wir in kreativer Weise auf unser Anliegen „Gleichberechtigung für Frauen in unserer Kirche“ aufmerksam machen. Gerade in der Zeit von Corona wird deutlich, an wie vielen Stellen vor allem auch Frauen diakonisch tätig sind, in Pflegeheimen und Krankenhäusern, aber auch bei der Betreuung der Kinder zuhause. Immer wieder begegnet uns da auch das Wort „systemrelevant“. Wir Frauen sind auch in unserer Kirche „systemrelevant“! Darauf wollen wir immer neu hinweisen.

Vielleicht haben Sie ja bereits das Logo, das dafür entstanden ist, hier und da schon entdecken können:
„= BERECHTIGUNG“
!
Dieses Symbol wollen wir in dieser Aktionswoche verbreiten und sichtbar machen. Es soll an vielen Orten zu sehen sein und zum „Drüber-stolpern“ anregen- Zum einen in und um unsere Kirchen und Gemeindehäuser mit Plakaten oder mit Kreide geschrieben auf dem Kirchplatz.
Zum anderen laden wir jede und jeden ein, dieses Symbol privat auf Gehwegen, vor Haustüren und an Fensterscheiben zu malen, Plakate an eigenen Autoscheiben anzubringen oder über social-media und online Plattformen weiterzuverbreiten.
Wir möchten eine geschwisterliche, inspirierende, vielfältige und hoffnungsvolle Kirche. Weil wir diese Kirche lieben, wollen wir, dass sie eine Zukunft hat.

Bildergalerie

Frauenfragen