Corona-Regelungen für unsere Gottesdienste

Es ist sehr schön, dass die Besucherzahlen in unseren Gottesdiensten inzwischen wieder steigen. Das bringt es aber mit sich, dass es für unsere Ordnerdienste schwieriger geworden ist. Deshalb möchten wir Sie auf Folgendes hinweisen:

Corona-Regelungen für unsere Gottesdienste

Sie können sich nicht mehr vorher telefonisch zum Gottesdienst anmelden, aber eine Besucherliste müssen wir dennoch führen. So bitten wir Sie – wie es bisher schon viele machen – ein kleines Blatt mit Namen und Telefonnummer mitzubringen. Wenn Sie das vergessen haben, tragen Sie sich bitte in die ausgelegte Liste ein.
Außerdem bitten wir Sie, sich dann von den Ordnern zum Platz begleiten zu lassen, damit wir unsere Kirchen gut und mit Abstand füllen können. Achten Sie bitte darauf, dass wir die Bänke von rechts bzw. links außen nach innen füllen, damit nicht in der Mitte der Bänke Plätze freibleiben. Bitte kommen Sie frühzeitig, damit dafür genügend Zeit ist.
Außerdem bitten wir Sie, auf die Laufrichtung in unseren Kirchen zu achten: Beim Hereinkommen in die Kirche bitte durch den Mittelgang nach vorne gehen. Beim Verlassen der Kirche bitte die Seitengänge außen links und rechts benutzen.
Wenn nun unsere Kirchen voller werden, kann es natürlich auch einmal passieren, dass nicht alle Besucher einen Platz finden. Wir müssen miteinander auf den Abstand von 1,50 m achten. Bitte haben Sie Verständnis dafür!
Da wir diese Ordnerdienste sicherlich noch eine geraume Zeit benötigen, bitten wir um Ihre Mithilfe: Wer es sich vorstellen kann, ab und zu einen Ordnerdienst zu übernehmen, soll sich bitte in einem unserer Pfarrbüros (0 74 73 – 65 15 bzw. 0 70 72 – 23 02) oder bei Bärbel Kannwischer (b.kannwischer(at)gmail.com ) melden. Herzlichen Dank!
Bitte beachten Sie, dass es in Zukunft "Sondergottesdienste" geben wird, zu denen man sich anmelden muss - zum Beispiel unsere Jugend-Familien-Gottesdienste oder Jugendgottesdienste.