Hospizdienst Mössingen

Seit 1994 gibt es den freiwilligen ehrenamtlichen Dienst der Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden und ihren Angehörigen. Die einst privat initiierte Hospizdienst-Gruppe gliederte sich zunächst der Diakonie Mössingen an und ist seit 2016 unter dem Dach des Vereins „Hospizarbeit Mössingen e.V.“ Dieser unterstützt finanziell Hospiz-Ausbildungskurse und hält eine ambulant betreute Hospizwohnung im Mössinger Haus a. d. Steinlach bereit.

Die Hospizler wollen da sein, wo Krankheit und Sterben zu einsamer Not werden, wo es darum geht, Ängste und Hoffnungen mitzutragen, Wünsche und Bedürfnisse erfüllen zu helfen, Angehörige zu unterstützen und die Dienste von Pflegenden und Ärzten zu ergänzen. Die Hilfe wird allen Menschen angeboten, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Nationalität oder Weltanschauung.
Wichtig ist das, was der Schwerkranke oder Sterbende jetzt gerade wünscht und braucht, was er vorgibt, damit er bis zuletzt in Würde leben darf.

Die Gruppe setzt sich aus Frauen und Männern zusammen, die aus den unterschiedlichsten Berufen, Altersgruppen, Konfessionen und Lebenswelten kommen. Auf Ausbildungs-seminaren und durch Selbsterfahrungen haben sie sich auf eine ganzheitliche Begleitung Schwerkranker, Sterbender und ihrer Angehörigen vorbereitet.

Kontakt

Monika Bihr                     Rainer Bochtler             Dr. Franz Münch
Tel.: 0 74 73 - 55 48        Tel.: 0 74 73 - 74 17      Tel.: 0 74 73 - 52 88


< zurück

Natürlich kommen Hospizler nur, wenn sie gerufen werden. Dabei geht es niemals darum, fertige Antworten mitzubringen, sondern um die Offenheit, zusammen mit dem Schwerkran-ken die ihn tragenden Elemente und Antworten zu finden.

Die Gruppe trifft sich einmal im Monat im evangelischen Johannes-Zentrum in Mössingen-Bästenhardt zum Erfahrungsaustausch und zur Fort- und Weiterbildung. Sie sieht ihre Arbeit im christlichen Menschenbild begründet, nach dem jedem Menschen eine je eigene Würde zugesprochen und verliehen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie über die Webseite des Vereins „Hospizarbeit Mössingen e.V.“: www.hospizarbeit-moessingen.de

Koordinatorin
für die Arbeit in Mössingen, Ofterdingen und Bodelshausen:                
Martina Krumpl-Knobelspieß, Tel.: 0 74 73 - 507 10 63